DVD Tödliche Flammen – Blue Smoke



Film nach dem gleichnamigen Roman von Nora Roberts

Erstausstrahlung im Dt. Fernsehen: 26.07.2007 – 20.15 Uhr ARD

Infos zur Buchausgabe

Originaltitel Blue Smoke (USA 2006) – (Tödliche Flammen)
Altersfreigabe (FSK) 12 Jahre
Laufzeit ca. 90 min
Regisseur David Carson
Darsteller Ben Ayres, Scott Bakula, Alicia Witt
Veröffentlichung 26.7.2007
Anbieter SONY Pictures Home Entertainment
Extras * Kinotrailer
* Kapitel- / Szenenanwahl
* Animiertes DVD-Menü
* Menü mit Soundeffekten

 

Bücher / eBooks / Hörbücher und Filme findet ihr bei:
Click Here

 

KURZBESCHREIBUNG – TÖDLICHE FLAMMEN

Romanverfilmung nach Nora Roberts – Originaltitel:  Blue Smoke (USA 2006)

Mit zehn Jahren musste Reena Hale dabei zusehen, wie das Familienrestaurant in Flammen aufging. Der Brandstiftungs-Experte John Minger findet über Reenas Erinnerungen heraus, dass ein aggressiver Nachbar, dessen Sohn Reena angegriffen hatte, Rache nehmen wollte. 20 Jahre später stößt Reena zu Mingers Polizeieinheit. Feuer scheint sie ihr Leben lang zu verfolgen und es zerstört alles, was ihr lieb ist. Sie ist frustriert, weil sie bisher nicht die Zusammenhänge der schrecklichen Brände entdeckt hat. Doch dann nimmt der Feuer-Stalker Reena selbst ins Visier. Jetzt muss sie in ihre Vergangenheit reisen, um ihre Zukunft zu retten.

 

DARSTELLER – TÖDLICHE FLAMMEN

ALICIA WITT ALS REENA HALE

Seit ihrer Kindheit hat Reena Hale eine besondere Faszination für das Feuer. Als das italienische Restaurant ihrer Eltern niederbrennt, bewundert sie insgeheim die grausame Schönheit der lodernden Flammen. Diese Leidenschaft prägt ihren Berufswunsch: Sie wird Brandermittlerin bei der Polizei in Baltimore. Dank ihres Ehrgeizes und eisernens Willens zählt sie bald zu den Besten ihres Jobs. Doch als ihre erste große Liebe bei einem Brand umkommt, droht auch ihr Privatleben ein Raub der Flammen zu werden.

MATHEW SETTLE ALS BO GOODNIGHT

Vor 13 Jahren hat der Schreiner Bo Goodnight Reena flüchtig auf einer Party gesehen. Er wusste nicht, wie sie hieß und wo sie wohnte. Bevor er sie ansprechen konnte, war sie verschwunden. Dreimal hat er sie seither gesehen. Und dreimal hat in dem Moment, als er sie sah, die Welt aufgehört sich zu drehen. Vergebens versucht er, sie wieder zu finden. Und nun wird das Nachbarhaus direkt neben seinem Grundstück verkauft – an eine Polizistin, wie er gehört hat. Als sie ihm beim Einzug über den Gartenzaun zuwinkt und sich vorstellt, kann Bo sein Glück kaum fassen. Er kann ihr nur noch sagen: “Da bist du ja endlich.” Auch Reena bemerkt schnell, dass an diesem Mann etwas ganz Besonderes ist.

MITWIRKENDE – TÖDLICHE FLAMMEN

Reena Hale – Alicia Witt
John Minger – Scott Bakula
Bo Goodnight – Matthew Settle
Bianca Hale – Talia Shire
Gib Hale – Eric Keenleyside
Josh – John Reardon
Hugh – Ben Ayres
Joey Pastorelli – Chris Fassbender
Joey Jr. jung – Liam Nelson
Joe Pastorelli – Sr. Dave Brown
Steve – Rod Heatherington
Regie: David Carson
Drehbuch: Roni Kern nach einem Roman von Nora Roberts
Kamera: Nikos Evdemon
Musik: Musik Chris P. Bacon u. Stuart M. Thomas

NEBENROLLE NORA ROBERTS

Nora Roberts hat in allen Ihren Filmen eine kleine Nebenrolle. In Tödliche Flammen kommt sie ziemlich am Ende vor, als Reena in einer Rückblende nochmals den Brand des Elternhauses Revue passieren lässt. Dort stehen einige Leute und sehen der Feuerwehr beim Löschen zu. Da steht Nora mittendrin….

 

PRESSESTIMMEN:

“Tödliche Flammen” (Blue Smoke) nach dem Roman von Nora Roberts wurde gestern abend von 3,38 Millionen Zuschauern gesehen
Nora-Roberts-Verfilmung “Tödliche Flammen” mit über 3 Millionen Zuschauern
Hamburg (dpa) – Volksmusik lag in der Gunst des Fernsehpublikums am Donnerstagabend vorn. Die ZDF-Sendung «Lustige Musikanten on Tour» sahen um 20.15 Uhr nach Senderangaben 4,34 Millionen Menschen (16,8 Prozent Marktanteil). Zur selben Zeit hatte die Nora-Roberts- Verfilmung «Tödliche Flammen» in der ARD 3,38 Millionen Zuschauer (12,9 Prozent).
Regen Zulauf hatten auch die Krimiserien bei RTL und Sat.1. Bei RTL sahen um 20.15 Uhr 2,98 Millionen (11,6 Prozent) «Alarm für Cobra 11» und um 21.15 Uhr 3,27 Millionen (12,5 Prozent) «CSI – Den Tätern auf der Spur». Bei Sat.1 interessierten sich um 20.15 Uhr 1,66 Millionen (6,4 Prozent) für «Without a Trace» und um 21.15 Uhr 2,42 Millionen (9,2 Prozent) für «Navy CIS». Die ProSieben-Castingshow «Popstars on Stage» sahen um 20.15 Uhr 2,22 Millionen (8,7 Prozent), die Kabel-1-Auswandererdoku «Mein neues Leben» 1,58 Millionen (6,1 Prozent) und das Science-Fiction-Abenteuer «Red Planet» bei Vox 1,36 Millionen (5,3 Prozent).