DVD Montana Sky – Der weite Himmel



Film nach dem gleichnamigen Roman von Nora Roberts

Erstausstrahlung im Dt. Fernsehen: 12.07.2007 – 20.15 Uhr ARD

Infos zur Buchausgabe

Originaltitel Montana Sky (USA 2006) – (Der weite Himmel)
Altersfreigabe (FSK) 12 Jahre
Laufzeit ca. 91 min
Regisseur Mike Robe
Darsteller Ashley Williams, Charlotte Ross, John Corbett
Veröffentlichung 12.7.2007
Anbieter SONY Pictures Home Entertainment
Extras * Kinotrailer
* Kapitel- / Szenenanwahl
* Animiertes DVD-Menü
* Menü mit Soundeffekten

 

Bücher / eBooks / Hörbücher und Filme findet ihr bei:
Click Here

 

KURZBESCHREIBUNG – DER WEITE HIMMEL

Romanverfilmung nach Nora Roberts – Originaltitel: Montana Sky (USA 2006)

Jack Mercy war schon immer ein krankhaftes Schwein. Er hatte mehr Feinde als er zählen konnte. Selbst sein Tod konnte daran nichts ändern. Jack hinterlässt seinen drei erwachsenen Töchtern eine riesige Ranch. Die Halbgeschwister, die grundverschieden sind und nicht miteinander klar kommen, müssen ein Jahr gemeinsam auf der Ranch in Montana leben – oder Jacks Erbe von 20 Millionen U.S.-Dollar ausschlagen. Sein Testament ist eindeutig: Sollte eine der Schwestern innerhalb dieses Jahres sterben, fällt deren Anteil an die Überlebenden, vorausgesetzt sie halten die 12 Monate gemeinsam auf der Ranch aus. Kaum haben sich die zickigen Schwestern auf der Ranch eingefunden, fällt ein Teil des Viehs barbarischen Akten zum Opfer. Ist hier ein kranker Psychopath am Werk oder dient dies nur als irre Ablenkung eines weitaus größeren Plans?

 

DARSTELLER – DER WEITE HIMMEL

ASHLEY WILLIAMS ALS WILLA MERCY
Willa ist die jüngste der drei Mercy-Halbschwestern. Sie wuchs auf der Ranch ihres Vaters auf. Das hat sie zu einer bodenständigen, toughen Frau gemacht, die Verantwortung übernehmen kann. Sie kennt die Ranch wie kein Zweiter und genießt deshalb auch den Respekt der Arbeiter, die aber nicht nur begeistert darüber sind, dass ihr künftiger Boss eine Frau ist. Für Willa ist es eine große Bürde, dass ihr Vater noch aus dem Grab heraus verfügt hat, dass sie ein Jahr lang mit ihren Halbschwestern verbringen muss.

JOHN CORBETT ALS BEN
Ben McKinnon ist junger Rancher, der das Nachbargrundstück bewirtschaftet. Er ist hilfsbereit und hat Charme. Sein unerschütterliches Selbstvertrauen rührt einzig und alleine daher, dass er ganz genau weiß, was er will: Seit der Kindheit ist er in Willa verliebt und felsenfest davon überzeugt, dass er sie irgendwann vor den Altar führen wird. Dass Willa ihm dennoch die kalte Schulter zeigt, irritiert Ben nicht im Geringsten.

MITWIRKENDE – DER WEITE HIMMEL
Willa Mercy – Ashley Williams
Tess Mercy – Charlotte Ross
Lily Mercy – Laura Mennell
Bess – Diane Ladd
Ben – John Corbett
Adam Wolfchild – Nathaniel Arcand
Nate – Aaron Pearl
Jim – Tom Carey
Jesse – Scott Heindl
Ham – James Baker
Pickles – Donovan Workun
Regie: Mike Robe
Buch: April Smith nach einem Roman von Nora Roberts
Kamera: Eric van Haren Noman
Musik: Steve Porcaro

NEBENROLLE NORA ROBERTS
Nora Roberts hat in allen Ihren Filmen eine kleine Nebenrolle. In “Der weite Himmel” sieht man sie ganz am Schluss beim fröhlichen Hochzeitstanz zusammen mit Ihrem Ehemann Bruce Wilder über die Tanzfläche schwofen…

 

PRESSESTIMMEN

Das Erste: 5,49 Millionen Zuschauer sahen “Nora Roberts – Der weite Himmel” / Tagessieg für den Auftakt der vierteiligen Nora-Roberts-Reihe
13.07.2007 | 12:14 UHR, ARD DAS ERSTE
München (ots) – Am gestrigen Donnerstagabend erreichte der erste Film der aufwändig produzierten vierteiligen Nora-Roberts-Reihe “Der weite Himmel” 5,49 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil 19,1% entspricht. Damit war der romantische Thriller die Nummer 1 beim Publikum.
ARD Degeto-Geschäftsführer Hans-Wolfgang Jurgan zur Reihe: “Nora Roberts ist eine Bestsellerautorin, deren Romane eine Auflage von inzwischen 300 Millionen Büchern weltweit erreicht haben. Die Geschichten von Nora Roberts enthalten sowohl Thriller-Elemente wie auch romantische Liebesgeschichten. Es sind spannende und dramatische Geschichten in deren Vordergrund starke und aktiv handelnde Frauen stehen.” Das Erste zeigt noch drei weitere Roman-Verfilmungen mit prominenter Besetzung wie Heather Locklear, Jaqueline Bisset, Claire Forlani, jeweils donnerstags um 20.15 Uhr.
Fortgesetzt wird die Reihe am kommenden Donnerstag, dem 19. Juli, mit dem romantischen Thriller “Nora Roberts – Verschlungene Wege”: Reece Gilmore (Heather Locklear) fährt ziellos durch Amerika, um die Dämonen der Vergangenheit loszuwerden. Denn sie ist die einzige Überlebende eines Amoklaufs. Doch in dem verschlafenen Nest Angels Fall ist die Fahrt zu Ende, als ihr Auto eine Panne hat. Um die Reparatur bezahlen zu können, nimmt Reece einen Job als Köchin an. Schnell ist die mysteriöse junge Frau Tagesgespräch. Vor allem der gut aussehende Krimiautor Brody (Jonathon Schaech) interessiert sich für sie. Da wird Reece bei einem Ausflug Zeugin eines Mordes. In Panik flüchtet sie zum Sheriff, der jedoch keinerlei Beweise für eine solche Tat finden kann. Dafür scheint Reece immer seltsamere Dinge zu tun, an die sie sich später nicht erinnern kann. Verliert sie den Verstand, oder spielt der Mörder ein grausames Spiel mit ihr?
“Nora Roberts” ist eine Produktion der Mandalay Television und Stephanie Germain Productions in Zusammenarbeit mit ARD Degeto und Tandem Communications.
Pressekontakt: Burchard Röver, Presse und Information Das Erste Tel. 089/5900-3867, Fax: 089/550-1259, E-Mail burchard.roever(@)DasErste.de – ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Nicole Marneros Tel. 069/1509-338, Fax: 069/1509-399, E-Mail degeto-presse(@)degeto.de
Millionen Zuschauer haben gestern Abend Nora Roberts “Der weite Himmel” eingeschaltet / Das Erste zeigte gestern Abend die erste Roberts Verfilmung in einer Reihe von vier
München (ots) – Tandem Communications ist stolz zu verkünden, dass “Der weite Himmel”, mit “My Big Fat Greek Wedding” and “Sex and the City” Star John Corbett, als erstes der vier Bücher basierend auf den Romantik Thrillers der Bestsellerautorin Nora Roberts gestern erfolgreich in der Prime Time im Ersten Deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde.
In der Zielgruppe 3+ hat der Film eine Erfolgsquote von 19,1% erzielt. Nora Roberts, mit weltweit über 300 Mio. verkauften Exemplaren, davon allein über 20 Mio. in Deutschland, hat gestern Abend ca. 5,5 Mio. Deutsche vor den Fernseher gebannt. Damit kletterte Das Erste in der Zielgruppe 14-49 Jahren in einen gesunden zweistelligen Bereich von 12,3%. Das zeigt breiten Anklang in allen Altergruppen.
“Tandem’s Strategie ist es, mit Top Talents zusammenzuarbeiten und Event Programm auf den Internationalen Markt zu bringen. Nora Roberts Bücher und die Zusammenarbeit mit erfahrenen Produzenten wie Stephanie Germain und Mandalay’s Peter Guber und Peter Strauss passen perfekt in unsere Firmenpolitik. Der gestrige Zuschauererfolg hat uns bestätigt, dass der Markt diese Art von Programm braucht.” erklärt Rola Bauer, Co-Geschäftsführerin Tandem Communications.
Bei dem US Sender Lifetime verdreifachten die kürzliche Ausstrahlung der Nora Roberts Verfilmungen in deren Montagabend Prime-Time slot die Einschaltquoten. “Mit der Unterstützung vom Ersten Deutschen Fernsehen, dem Videoanbieter Sony Home Entertainment und dem Heyne Verlag mit zahlreichen Nora Roberts Büchern,” erklärt Tim Halkin, Co-Geschäftsführer von Tandem, “kreierte Tandem dadurch Synergien, dass alle drei Firmen zur Ideenschmiede zusammengebracht wurden. Das Ergebnis hiervon ist eine erheblich intensivere Endverbraucher-Kommunikation und der weitere Aufbau des Nora Roberts-Franchise in Deutschland.” Ein Teil der Kampagne beinhaltet einen Kombi-Fernsehspot, welchen Sony und Heyne im Zusammen mit den vier Filmen im Ersten schaltet, Crosspromotion Aufkleber auf den Büchern und DVD’s mit Ausstrahlungshinweis sowie die Verwendung der Filmartwork in den Neuauflagen der Bücher.
Die weiteren Verfilmungen “Verschlungene Wege” (mit Heather Locklear), “Tödliche Flammen” (mit Alicia Witt/Matthew Settle/Scott Bakula/Talia Shire) und “Lilien im Sommerwind” (mit Jacqueline Bisset/Claire Forlani) werden donnerstags, am 19.07. 26.07. und 02.08. ab 20.15 im Ersten gezeigt.
Tandem Communications gehört seit Gründung 1999 zu den führenden Adressen für Internationale Koproduktionen, Defizitfinanzierung und Weltvertrieb für TV Event-Programm. Tandem repräsentierte Lions Gate im TV-Rechtehandel, defizitfinanziert und vertreibt Event Programme wie die CBS Miniserie “Robert Ludlums der Hades Faktor” oder Ridley Scott und John Calley’s 6-Std. Miniserie “The Company”. Tandem hat außerdem eigenes Eventprogramm produziert, u. a. den Zweiteiler “Die Nibelungen” und “Apokalypse Eis”. Das Programmangebot von Tandem in 2007, bestehend aus Eigenproduktionen und Lizenzprogrammen, umfasst ein Produktionsvolumen von über $116 Mio. USD.
Pressekontakt: Tandem Communications Karmen Svagan Sonnenstrasse 14 80331 München T: 089 96 22 83 00 – F: 089 96 22 83 10 Email: karmen.svagan@tandemcom.de